75 Jahre DPG

Klingauf, F. (Hrsg)

ISBN: 978-3-941261-14-3

urn:nbn:de:0294-sp-2017-gesch-6

Seiten: 394
Preis: 65 Euro für  die Printversion
Jahr: 2017

kostenloser Download (15 MB) seit 01.01.2018; auf das Coverbild klicken!

In der vorliegenden Chronik wird die geschichtliche Entwicklung der Deutschen
Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. (DPG) bis zum Beginn ihrer Neuorientierung
im Jahre 2003 dargestellt. Wie das Studium der vorhandenen Unterlagen
gezeigt hat, sind die Aufgaben, Sorgen und Anstrengungen für die Fortentwicklung
unseres Faches Phytomedizin im Innern und seine öffentliche Vertretung
seit Anbeginn bis heute im Prinzip unverändert geblieben.
Eine Herausforderung für die DPG war in der Vergangenheit wie heute das Bild
des Pfl anzenschutzes in der Öffentlichkeit. Die Auseinandersetzung um die
Begriffe Phytopathologie, Phytomedizin, Pfl anzenarzt und Pfl anzenschutz, die
Werbung um die Mitarbeit der Mitglieder im Verein, die Teilnahme an Mitgliederversammlungen und die Gewinnung neuer Mitglieder resultierten in weiteren,
ständigen Anstrengungen.
Ungelöst blieb die seit der Gründung des Verbandes Deutscher Pfl anzenärzte
anstehende Frage um eine eigenständige Ausbildung und ein anerkanntes
Berufsbild ‚Phytomedizin‘. Beim Lesen der Auszüge aus den Protokollen des
Gesellschaftslebens wird das beharrliche Ringen um eine Anerkennung unseres
Faches deutlich.
Mit der Chronik soll auch allen gedankt werden, die für die DPG und ihre Vorläufer
tätig waren und damit die Phytomedizin und den Pfl anzenschutz gefördert haben.