31. Jahrestagung des Arbeitskreises Herbologie

26.02.2019 - 27.02.2019 - Technische Hochschule Bingen, Bingen am Rhein

Prof. Dr. Jan Petersen

Fachhochschule Bingen
Fachrichtung Agrarwirtschaft
Berlinstraße 109
55411 Bingen
petersen@fh-bingen.de
 

Dr. Jörg Becker

Dow AgroSciences GmbH
Truderinger Str. 15
81677 München
Becker1@dow.com

  • Ausrichtung des AK auf Biologie und Ökologie von Unkräutern, die integrierte Unkrautbekämpfung und damit verbundene Fragestellungen.
  • Wissenschaftlicher Informationsaus­tausch zu allen Themen, die die Herbologie betreffen.
  • Vernetzung nicht nur mit Herbologen, sondern auch mit Kollegen aus angrenzenden Disziplinen (Ökologen, Geobotaniker, Vegetationskundler, Naturschützer, etc.)
  • Veranstaltung von Tagungen über die Arbeitskreise hinaus (z.B. die Unkrauttagung, www.unkrauttagung.de)
  • Vertiefung von Spezialthemen auf Exkursionen oder Feldrundfahrten
  • Herbizidresistenz
  • „Neue“ Unkrautarten (neophytische invasive Unkräuter, giftige Unkräuter, perennierende Unkräuter, alte Unkräuter, deren Bedeutung wieder zunimmt)
  • Unkrautkartierung (Vorkommen und Auftreten von Unkräutern, weed mapping)
  • Anbausysteme und Verunkrautung / Integrierte Unkrautbekämpfung
  • Populations- und Dispersionsdynamik / Unkrautökologie
  • Biodiversität
  • Unkrautbekämpfung und Umwelt

Kooperationspartner

Seit 2012 gestaltet der Arbeitskreis gemeinsam mit dem Julius Kühn-Institut Braunschweig und der Technischen Universität Braunschweig die Deutsche Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und -bekämpfung ("Unkrauttagung").

Wichtige externe Links